Samstag, 10. März 2012

Kerstin Gier - Saphirblau


Saphirblau ist der zweite Teil der Edelstein-Trilogie "Liebe geht durch alle Zeiten" von Kerstin Gier.
1. Rubinrot - 2. Saphirblau - 3. Smaragdgrün

Gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum: 5. Januar 2010
Seitenanzahl: 400
Verlag: Arena
Sprache: Deutsch
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre
Englischer Titel: Sapphire Blue
Hier klicken und die gebundene Ausgabe von Saphirblau bei Amazon anschauen.



Frisch verliebt in die Vergangenheit, das ist vielleicht keine gute Idee. Das zumindest findet Gwendolyn, 16 Jahre alt, frisch gebackene Zeitreisende. Schließlich haben sie und Gideon ganz andere Probleme. Zum Beispiel die Welt zu retten. Oder Menuett tanzen zu lernen. (Beides nicht wirklich einfach!) Als Gideon dann auch noch anfängt, sich völlig rätselhaft zu benehmen, wird Gwendolyn klar, dass sie schleunigst ihre Hormone in den Griff bekommen muss. Denn sonst wird das nichts mit der Liebe zwischen allen Zeiten!

Genau wie bei Rubinrot liebe ich das deutsche Cover hier einfach. Es passt mal wieder perfekt zum Inhalt. Beim ersten Teil sah man den beiden noch an, dass sie sich häufig streiten, während man hier, passend zum zweiten Teil, merkt, dass die Beziehung zwischen Gideon und Gwendolyn sich langsam entwickelt. Wenn man im ersten Teil gut aufgepasst hat, weiß man auch, wie Kerstin Gier auf den Titel Saphirblau gekommen ist...
Andere Cover:

Schon bei meiner Rezension zu Rubinrot (Link unten) bin ich aus dem Schwärmen gar nicht mehr herausgekommen und auch der zweite Teil der Edelstein-Trilogie ist einfach wundervoll. Auch wenn ich zugeben muss, dass er nicht ganz an den ersten herankommt. Dennoch liebe ich dieses Buch einfach und ich hab gelesen wie eine Weltmeisterin. Die Reihe besteht nur aus Büchern, die man noch tausend Mal lesen kann. Und das würde ich auch tun, wenn ich nicht nur Rubinrot, sondern auch Saphirblau und Smaragdgrün in meinem Regal stehen hätte, aber die beiden Bücher waren leider nur ausgeliehen.
In diesem Buch sind ein paar neue Charaktere dazugekommen und ich find's schade, dass Xemerius, der Wasserdämon, oder Raphael, Gideons Bruder, noch nicht früher dabei waren. Übertrieben kitschige Situationen zerstört Xemerius immer wieder durch seine sarkastischen Kommentare und hilft Gwendolyn damit in so manch einer Lage. Und über Giordano (oder wie auch immer), diesen komischen Tanzlehrer, kann man einfach nur lachen. :D Ihr werdet schon sehen, dieses Buch ist ein Muss, überhaupt die ganze Reihe.
Ich kann eigentlich sonst nur das sagen, was ich schon zu Rubinrot gesagt habe. Bitte nicht die kurzen Texte oder Zeichnungen am Ende der Kapitel weglassen, wenn ihr die Geschichte über drei Teile verstehen wollt! Und selbst dann ist die Story so gut ausgearbeitet, dass man zwischendurch immer wieder nachschauen muss, was genau in der Vergangenheit passiert ist. Oder passieren wird. Da muss man echt mal durchsteigen, bei diesen ganzen Zeitreisen.
Saphirblau kommt wie gesagt nicht ganz an die anderen beiden Teile heran, weil Gideon einem hier ein wenig auf die Nerven geht, mit seinen ständigen Stimmungsschwankungen. Aber das ist überhaupt kein Minuspunkt, der mich davon abhalten würde, hier 5 Herzen zu geben, denn Gwen findet bald heraus, warum Gideon sich so komisch verhält und das hat gute Gründe.
Seht euch bitte die Rezension zum ersten Buch an, denn da wird alles ergänzt, was ich hier nicht geschrieben habe, und das alles trifft auch auf diesen Teil zu. (:

Ich würde sagen, die Edelstein-Trilogie ist mit Harry Potter die beste Buchreihe, die ich bisher gelesen habe und Saphirblau enttäuscht kein bisschen. Natürlich 5 Herzen!


Kerstin Gier, Jahrgang 1966, hat als mehr oder wenige arbeitslose Diplompädagogin 1995 mit dem Schreiben begonnen. Mit riesigem Erfolg: Gleich ihr Erstling »Männer und andere Katastrophen« wurde mit Heike Makatsch in der Hauptrolle verfilmt. Inzwischen stehen ihre Romane wie »Für jede Lösung ein Problem« oder »Gegensätze ziehen sich aus« regelmäßig auf den Bestsellerlisten.
Die DeLIA-Preisträgerin lebt mit Mann, Sohn und Katze in einem Dorf in der Nähe von Bergisch Gladbach. -- kerstingier.com
Rezensionen zu anderen Büchern von Kerstin Gier:
Liebe geht durch alle Zeiten #3: Smaragdgrün
Silber #1: Das erste Buch der Träume
Silber #2: Das zweite Buch der Träume

Saphirblau kommt am 14. August 2014 mit Maria Ehrich (als Gwendolyn) und Jannis Niewöhner (als Gideon) in den Hauptrollen ins Kino.

Kommentare:

  1. Das Buch ist genial. Kerstin Gier hat es geschaft
    das ich während des lesens fast immer lachen musste. Am meisten an den Stellen in denen Xemerius vorkommt. Ganz einfach ich liebe dieses Buch.

    LG. jamandla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Xemerius ist so genial, ich hab mich auch immer weggeschmissen vor Lachen :DD

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  2. Der Film wird jetzt am 10. oder 11.Oktober bis Mitte November gedreht und da kommt dann endlich Xemerius vor. Und schau dir mal das Video Saphirblau wird gedreht auf Youtube an.

    LG. jamandla

    AntwortenLöschen

Ich freu mich immer wie ein Regenbogen-Keks über jeden Kommentar, also hinterlasst mir hier unbedingt eine Nachricht. Lob wird natürlich genau so gerne gehört wie begründete Kritik. (: Antworten gibt es immer direkt unter eurem Kommentar und kommen so schnell wie es geht. Ihr seid die Besten! ♥