Dienstag, 8. Juli 2014

Off-Topic-Sunday (...on Tuesday!): Mein ABSCHLUSS 2014 ♥


In den letzten Tagen (besser gesagt Wochen) habt ihr mal wieder nichts von mir gehört, denn ich seit dem 23. Juni hatte ich noch nicht einen Tag frei und es ist auch noch kein Tag Ruhe in Sicht. Der Grund war mein Abschluss und alles, was damit zusammenhängt.


ICH HABE MEINEN ABSCHLUSS!!!!!!

Yeeeey, Partyyyy! Okay, eigentlich bin ich todtraurig, weil ich die Zeit einfach nicht hinter mir lassen will, aber das lasse ich erstmal weg und möchte euch an diesem Off-Topic-Sunday alles über die letzten zwei Wochen erzählen.
Dieser OTS kommt heute an einem Dienstag, weil ich Sonntag hiermit begonnen habe, und nicht fertig geworden bin, und jetzt nicht wieder bis Sonntag damit warten möchte. :D


Vom 23. bis 27. Juni hatten wir Mottowoche. Und es war der Hammer. :D Wir hatten sooo viel Spaß und ich darf tatsächlich mit Stolz sagen: Meine Kostüme waren einfach geil ;D Nein im Ernst, ich hab mir richtig viel Mühe gegeben und jaa, ihr seht es jetzt. (:

 1. Tag - Montag - GESCHLECHTERTAUSCH
Ich war das einzige Mädchen, das statt einer Snapback eine Beanie aufhatte (weil mein lieber Kumpel jeden einzelnen Tag der vorherigen Woche vergessen hat, sie zu suchen und mir zu geben ._.), und deswegen dachte ich mir, ich mache einfach komplett auf Hipster, mit Nerd-Brille und alter Justin-Bieber-Frisur. Passend dazu ein Hipster-Rucksack, ein Hipster-Blick und eine nicht-ganz-so-Hipster-Jogginghose.
Leider könnt ihr auf dem Gruppenbild nicht alle Outfits sehen (ich glaube nicht, dass die alle so damit einverstanden wären :D), aber unsere "Mädchen" sahen mit ihren Perücken und Strumpfhosen und Röcken und teilweise High Heels sooo genial aus, wir haben uns totgelacht. :DD

2. Tag - Dienstag - HORROR

Ich glaube, Horror war mein persönliches Lieblingsmotto. Ich habe eine Horror-Version von Rotkäppchen gemacht, sogar mit blutverschmierter Decke im Korb, hehe. Den Umhang haben meine Mutter und ich selbst gemacht, und ich bin doch ziemlich stolz darauf. Alle haben mich angestarrt und ich glaube, es ist ziemlich gut angekommen. Mit dem Make Up hab ich mir auch viel Mühe gegeben, und merkwürdigerweise habe ich mich mit dem Kostüm total wohlgefühlt. :D Ich hab allen Kindern Angst eingejagt und ich fand's total lustig. Sollte ich mir Sorgen machen? :D Unsere Jungs waren total langweilig und haben allesamt nicht mitgemacht, aber wir Mädchen sahen ziemlich cool aus mit dem ganzen Blut. (:

3. Tag - Mittwoch - KINDHEITSHELDEN
Auch an diesem Tag bin ich mal wieder ziemlich aufgefallen, weil ich die ganze Zeit mit dem Schild durch die Gegend gelaufen bin. :D Wie man unschwer erkennen sollte, war ich Gabriella Montez von High School Musical. Allein am Kostüm hätte man es wahrscheinlich nicht erkannt, daher hab ich mit ziemlichem Aufwand (sieht leichter aus als es ist :D) das Schild zurecht gebastelt. Blöd war nur, dass viel zu viele High School Musical gar nicht kennen, was für eine Schande! :( Neben mir könnt ihr auf dem Bild mehr oder weniger Hermine erkennen, so cool! Die lockigen Haare und den Zauberstab sieht man nur leider nicht so gut. 4 der Jungs waren allesamt Bob der Baumeister, es gab noch Aladin, den Bär im großen blauen Haus (*O*), Schlumpfine, die eine von Lazy Town (hab ich nie gesehen) und ein Hühnerkostüm, das keinen tieferen Sinn hatte.



4. Tag - Donnerstag - BERUFE
Okay, vielleicht war das hier mein Lieblingsmotto. :D Janine und ich sind ein bisschen vom Thema abgewichen (oder haben es 'spezialisiert') und haben uns als unser Mathelehrer verkleidet. :DD Ich hab uns Masken gemacht, wir hatten karierte Hemden an und Aktentaschen, und auch wenn ich voll eingebildet klinge, aber wir waren DAS Highlight der ganzen Schule. :D Alle, die uns gesehen haben, haben auf uns gezeigt und sich totgelacht, und wir hatten so viel Spaß, das glaubt ihr gar nicht. ;D Der Lehrer selber konnte auch nicht aufhören zu lachen und fand das total toll, er hat sich richtig gefreut. :D Wir hassen und wir lieben ihn alle und er ist einfach nur komisch, aber wir sind in seinem Unterricht nur am Lachen (meistens über ihn), und irgendwie bin ich auf diese Idee gekommen... Es war nicht umsonst! :D Entschuldigt die ganzen ':D'-Smileys, aber ich find's immer noch lustig. :DD
Die Hälfte der anderen Mädchen waren Bürokauffrauen (also einfach Blazer und so), die Jungs hatten die Latzhose vom Vortag an, und zwei der Jungs hatten richtig geile selbst-aufblasende "Magier"-Anzüge an, so cool. *o* 

5. Tag - Freitag - ASSI / BAD TASTE
Auf den Bildern sieht man mein 'schönes' Make Up gar nicht richtig. :( Ich habe einen auf "16 and PREGNANT" gemacht und mich noch nie so unwohl gefühlt. :D Falls ihr fragt, da ist ein rundes Kissen drunter, und ja, es hat einfach so gehalten. Dadrüber ein schickes Leo-Top, dann noch eine Jogginghose mit Ugg Boots, Lidl-Tüte, Assi-Dutt (der beim Sport-Turnier an dem Tag auch noch zerstört wurde) und der Look ist perfekt. Achja, und natürlich türkiser Lidschatten, Lidstrich bis zum Ohr, nachgemalte Augenbrauen, fetteste Schicht Foundation in der falschen Farbe, zu viel Rouge, übergemalter pinker Lippenstift und DUCKFACE. Bei diesem Motto haben tatsächlich fast alle mitgemacht oder hatten zumindest eine Jogginghose an (was aber auch am Turnier gelegen haben könnte.)


Am 28. Juni war das Holi Festival, was einfach nur toll war, aber nichts mit meinem Abschluss zu tun hat, deswegen geht's weiter mit Abschlusszelten vom 29. Juni bis 2. Juli. Ich weiß nicht, ob es das in allen Teilen Deutschlands so gibt, jedenfalls haben wir von Sonntag bis Mittwoch auf dem kleinen Land einer meiner Mitschülerinnen jede Nacht gezeltet und sind von dort aus direkt zur Schule gegangen. Nachmittags wurde dann zuhause geschlafen, und weiter geht's. :D Was wir da gemacht haben, könnt ihr euch vorstellen, aber ich hab es tatsächlich geschafft, nicht ein einziges Mal einen richtigen Kater zu haben! :D Und gekotzt hab ich auch nicht (im Gegensatz zu einigen anderen), das sollte man als Erfolg ansehen. Leider gab es viel Drama wegen zwei Leuten, das ging fast immer pünktlich um Mitternacht los, aber vorher hatten wir soo viel Spaß. Wir haben gesungen (oder eher 'gegrölt'), gelacht und die letzten Aufnahmen für das Abschlussvideo gedreht. Das gehörte nämlich auch zu meiner stressigen Abschlusszeit: Ich habe ein 16-Minuten-langes Video gefilmt und geschnitten, wo die schönsten und vor allem lustigsten Momente der Abschlussfahrt, der Mottowoche und ein bisschen des Abschlusszeltens nochmal gezeigt wurden, denn ich hatte in dieser Zeit fast immer meinen Camcorder dabei und auch Fotos gab es ohne Ende. Außerdem bedanken wir uns alle nochmal bei unserer Klassenlehrerin, da das Video hauptsächlich für sie war. Es war so unglaublich viel Arbeit, ich saß in jeder freien Minute daran, und das kurz vor den Abschlussfeiern. Stress pur! Aber es hat sich gelohnt, dazu gleich mehr. (: Ich würde es euch so gerne zeigen, aber wie gesagt, ich denke nicht, dass alle Beteiligten dieses Video im Internet finden wollen. Es besteht zum größten Teil aus sehr peinlichen Momenten. ;D


Am 3. Juli war vormittags in der Schule die offizielle Zeugnisvergabe, also die Abschlussfeier. Und jaaa, ich habe ein bisschen geheult. Nach dem "Programm", bei dem wir die Ergebnisse unserer Paartanz-AG zeigen konnten (mein Partner ist leider genauso groß wie ich, deswegen musste ich Ballerinas tragen :D) und wir uns beim Lehrer-Improvisations-Theater über den oben erwähnten Mathelehrer als Prinzessin totgelacht haben, wurden alle Schüler einzeln aufgerufen und bekamen ihr Zeugnis und eine Rose. Ich kann ein klein wenig angeben, denn ich habe nur eine 3, und vier 1en (Schnitt 1,68). Da darf ich ruhig mal stolz auf mich sein, oder? :D Ich hab mich im letzten Schuljahr echt angestrengt und die Prüfungszeit war nicht grade ein Kinderspiel. Nach der Zeugnisvergabe unserer Klasse haben wir noch eine Rede vorbereitet und alle zum Lachen und (besonders was unsere Klassenlehrerin angeht) Weinen gebracht, es war echt schön und auch echt sehr traurig. Nach der offiziellen Feier waren wir und unsere Eltern noch eingeladen, uns in der Schulbücherei zu treffen, wo es himmlische Brownies gab, um uns ein Video anzugucken, was unsere Klassenlehrerin für uns gemacht hat. Es wurden Fotos von der 5. bis zur 10. Klasse gezeigt, und ich bin echt froh, dass ich erst in der 7. dazugekommen bin, denn die Bilder vorher waren echt peinlich. ;D Alles in Allem war es wirklich schön und ich kann es immer noch nicht ganz fassen, dass dieser Tag der letzte in meiner Schule gewesen sein soll. Ich weiß, andere würden sich freuen, und es war auch nicht alles gut, aber hier hatte ich immer am meisten Spaß mit meiner Klasse und besonders das letzte Jahr werde ich nie vergessen.


Am 4. Juli war 'mein großer Tag' - der Abschlussball. Wie erwartet, hab ich zu viel erwartet. :D Nein, ohne Spaß, es war zwar nicht ganz so, wie ich mir einen traumhaften Teenie-High-School-Film-Ball vorgestellt habe, aber es war dennoch wunderschön. Wir haben unseren letzten gemeinsamen Abend zusammen mit unseren Eltern und Geschwistern (und der Parallelklasse -_-) verbracht, und nachdem wir alle zusammen das Deutschland-Spiel auf der Leinwand geguckt haben, wurde mein Video gezeigt. Der Ton war nicht so der Wahnsinn, aber ich fand es total schön, die Reaktionen im Saal zu sehen, an bestimmten Stellen, zum Beispiel wenn alle gemeinsam gelacht haben, oder wenn die gezeigten Personen sich schämten, und so weiter. Auch wenn es peinlich war, fanden (glaube ich) alle es sehr schön und es hat nochmal gezeigt, wie schön unsere Abschlusszeit war. Unsere Klassenlehrerin wusste gar nicht, was sie sagen soll, sie hat total geweint (ich dann leider auch) und mich umarmt, und sich bei allen nochmal bedankt für alles. Für mich war das auf jeden Fall ein kleines Highlight, und meine Arbeit hat sich am Ende gelohnt. (: Jetzt wollen alle das Video auf CD haben. :D Nach dem Video gab es Essen, wovon ich aber nur zwei Brote und ganz viel Kuchen hatte (ich hasse Kartoffeln und das ganze Zeug, uurgh), wir haben Helium-Luftballons steigen lassen, an denen unsere Wünsche für die Zukunft standen, haben geredet und gelacht, und zum Ende hin noch viel getanzt. Es war ein schöner Abschluss, obwohl ich die ganze Zeit daran denken musste, wie schade es ist, dass ich diese Menschen alle erstmal nicht wieder sehen werde. :( Ich werde jeden einzelnen unglaublich vermissen, und hoffe, dass wir schon bald ein Klassentreffen machen. ♥


Meine Abschlussfahrt nach Berlin lasse ich lieber weg, das hätte viel zu lange gedauert. :D Vielleicht zeig ich euch ja mal ein paar Bilder, hehe.
Das war's! Ich hoffe, es hat den ein oder anderen interessiert und ihr hattet Spaß beim Lesen und Angucken, ich dachte mir, dass es vielleicht ganz schön wäre, wenn ich euch ein bisschen was von meiner Abschlusszeit erzähle. (:
Ich habe große Angst vor dem, was jetzt nach den Sommerferien kommt, denn ich werde ab September die Fachoberschule besuchen, aber ich freue mich auch und bin gespannt, was die Zukunft mir so bringt. Drückt mir die Daumen! ♥



P.S.: Ich habe jetzt endlich auch MEINEN Re-Read-Sommer angefangen und somit mein allererstes englisches Buch! Denkt dran, ihr könnt jederzeit einsteigen - HIER gibt's alle Infos, die ihr zu dieser Aktion braucht, und ->HIER<- könnt ihr euch direkt anmelden. Viel Spaß! ^-^

P.P.S.: Meine Haare sind ab, lol.

Kommentare:

  1. Aaahhh, du hast dir die Haare abschneiden lassen?! :D Ich habe mich ja letztens Sommer auch getraut und es war irgendwie voll das befreiende Gefühl ^^ Meine Haare waren aber auch nicht mehr ganz so schön und mussten wirklich alle mal runter :P
    Dein Durchschnitt ist wirklich richtig gut, da kannst du ohne schlechtes Gewissen stolz drauf sein und die Fotos sind auch 1a ^-^ Man merkt im Text richtig wie du dich über die Lehrer-masken-idee freust xD

    Liebe Grüße,
    Lynn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohmann, da erwähn ich das ganz unten im allerletzten Mini-Satz, und du sprichst mich drauf an. :D Jep, es ist nicht grade wenig abgekommen, und ich bin SO zufrieden! Ich liebe lange Haare auch, aber ich wollte mal was Neues und ich mag es richtig gerne. c: Obwohl meine Haare grade so schön gepflegt waren. ;D Ich musste auch schon ganz oft 'zu viel' abschneiden lassen, weil die so kaputt waren. :/ Jetzt benutz ich Spülung, Kur, Öl, das ganze Programm.
      Dankeee *-* Hehe, du musst zugeben, die Idee ist echt cool gewesen xD

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  2. Ohhh, ich kannte die meisten Bilder ja schon von Instagram (yeey) deshalb war jetzt nichts neues dabei, aber war richtig schön mal mehr Text dazu zu lesen. :) Du hast dich echt reingehängt in die Mottowoche und dafür ist es so toll, dass du was zurückbekommen hast & es dir so Spaß gemacht hat. Dein Kleid zum Abschluss finde ich auch ziemlich süß (so ein ähnliches habe ich für den 18. Geburtstag meiner besten Freundin gekauft) und es steht dir einfach richtig gut ♥
    Wie die kennen HSM nicht? Bei uns kennt das so ziemlich jeder, ist hier in Bochum genauso wie Spongebob. Auf Gabriella hätte ich auch kommmen können, ich liebe sie einfach und gucke die Filme immer noch super super gerne.
    Und das mit dem Mathelehrer? Made my day...:D obwohl...ich hätte Angst, dass er es ein bisschen falsch verstehen könnte :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uhyeah, Instagram-bitcheees :D Dankeschön, du bist so niedlich *-* Naja, die jüngeren Schüler sind nicht damit aufgewachsen, so wie ich, und die gleichaltrigen Jungs behaupten, das nie gesehen zu haben, auch wenn ich ihnen das nicht so ganz glaube. ;D Wir hatten auch ein bisschen Angst, dass er sauer wird, aber er hat sich schon totgelacht, als er uns von Weitem gesehen hat. :DD

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  3. Herzlichen Glückwunsch! Ein schönes Kleid hast du da an :)

    AntwortenLöschen
  4. Glückwunsch:3 ich liebe dieses Kleid...steht dir soo gut*-*
    Es wäre echt cool wenn du noch nen Eintrag über deine Abschlussfahrt nach Berlin machst*o* wäre richtig geil*-*-*
    Und die Idee mit dem Mathelehrer ist ja mal echt übelst geil*-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank! ^~^
      Ich überlege, ob ich einfach einen Post nur mit Bildern mache und dazu in kurzen Notizen was schreibe, weil ich den haargenauen Ablauf sicher nicht mehr so im Kopf habe. :/ Aber es freut mich, dass die Idee ankommt und werde das sicher bald machen! (:

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  5. Ich hab mir aaaalles durchgelesen! ;) Muss mir ja doch meine Dosis "Bina" holen, wenn du schon nicht in der Gruppe bist. Dein Abschluss klingt wirklich schön und gebührend - die Mottowoche ist so cool! Wir haben sowas nie *schnief* ... und die Idee mit dem Lehrer hahahahaha. Genial!
    Auf dem Bild wo du seitlich in die Kamera schaust bist du einfach mal so so hübsch drauf! Generell ist das Foto einfach der Hammer! ^_^

    P.S.: (Ex-)HSM-FAN HIER
    P.P.S.: WIE WAS HEISST DEINE HAARE SIND AB WAS

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. AAAAAAAAW WIE KNUFFIG Dankeeeee *o* Du musst das unbedingt irgendwie durchsetzen, dass es sowas auch bei euch gibt, das macht soo Spaß. :D
      HSM for da win und so, ich hab Sharpay so gefeiert ;D Leider bin ich nicht blond, darum musste ich auf Gabriella zurück greifen.. War trotzdem lustig, hehe
      Muhahaha, guck einfach bei Instagram @sabrinadetmers, da sind ein paar Fotos (schleichwerbung lol) Aber keine Sorge, es ist keine Glatze. :3

      FETTESTE GRÜSSE ♥

      Löschen

Ich freu mich immer wie ein Regenbogen-Keks über jeden Kommentar, also hinterlasst mir hier unbedingt eine Nachricht. Lob wird natürlich genau so gerne gehört wie begründete Kritik. (: Antworten gibt es immer direkt unter eurem Kommentar und kommen so schnell wie es geht. Ihr seid die Besten! ♥