Sonntag, 12. Oktober 2014

Off-Topic-Sunday: Meine aktuellen JAMS

Mit Jams meine ich Lieblingssongs, zu denen ich momentan einfach nur abgehe, egal, wie oft ich sie höre - und die möchte ich euch im heutigen Off-Topic-Sunday vorstellen! Es sind einfach Lieder, bei denen ich es mir nicht verkneifen kann, total bekloppt vor mich hin zu grinsen, sobald die ersten Töne gespielt werden. Diese Songs machen mich unglaublich glücklich, Musik kann wirklich magisch sein. c:


Ich habe euch bei Spotify eine Playlist mit den Songs gemacht und hier reingepackt, aber falls ihr das (warum auch immer, es ist total genial :D) nicht habt, sind auch noch die Audio-Links unten dabei, fast alle via Tumblr, also nicht wundern. (: Das letzte Lied gibt es auch gar nicht bei Spotify, aber hört unbedingt rein!!
Warum ich nicht einfach wieder Videos verlinke, so wie in den Monatsrückblicken? Meiner Meinung nach zerstören Videos manchmal den Hör-Genuss. Es gibt Lieder, die ich abgöttisch liebe, aber seit ich das Musikvideo kenne, habe ich immer nur das im Kopf und nicht die Genialität des Songs. Ich weiß, das klingt total bekloppt, aber ich hab so meine Prinzipien. :D Also, ich empfehle euch, hört erstmal NUR die Lieder. c:

Viel Spaß beim Reinhören und Lesen der Storys dazu! ♥♥





Saturday Night von Whigfield
höre ich im Moment immer, wenn ich mich für eine Party fertigmache. Es passt einfach
perfekt, und macht sowas von gute Laune! Der perfekte Song, um in Party-Stimmung zu kommen. Wie ihr gleich noch sehen werdet, stehe ich sowieso extrem auf 90er Musik, besonders momentan. Und die Frisur von der Sängerin SCHREIT nahezu nach diesem Jahrzehnt. :D Ich liebe es. Und ich liebe dieses Lied. Darauf gekommen bin ich, als ich meine 90s-Playlist bei Spotify zusammengestellt habe, und es auf einer anderen Playlist wieder entdeckt habe. Schon als ich noch kleiner war, mochte ich Saturday Night total. Ich bin übrigens absolut mit 'alter' Musik aufgewachsen, zum Glück! Das war noch richtige Musik... Okay, heutzutage gibt es auch Gutes, aber früher war die Musik meiner Meinung nach Millionen mal besser. :) Wie der Titel schon sagt, dieser Song passt sowas von 100 Prozent zu einer Samstagnacht, zumindest was mich angeht. Saturday Night, I feel the air is getting hot... Pretty Baybaay *o* :D


In The Summertime von Mungo Jerry
habe ich beim Durchstöbern der alten Schallplatten meines Vaters wieder entdeckt. Vorher hatte ich nie wirklich realisiert, was für ein geniales Lied das ist, bzw. es mir nie richtig angehört. Aber jetzt höre ich es rauf und runter und man kann dabei einfach nicht still sitzen, oder? :D Ich muss zumindest immer mit-wippen, wenn ihr versteht. ;D Kaum jemand könnte widerstehen, die ganze Zeit 'ch, ch-ch, oh. ch, ch-ch, oh.' mitzusingen. :D Am geilsten ist es, wenn ich mich vor meine beiden Boxen setze und genau höre, welche Stimme und welches Instrument aus welcher Box kommt. Bin ich ein Freak? o.O Es ist ebenfalls ein absoluter Gute-Laune-Song und es sollte viel mehr dieser Art geben. Okay, die B-Seite ist auch schon fantastisch, Lady Rose. :D 


Dancing in the Moonlight von Toploader
ist das Lied dieser Liste, bei der ich am meisten und am blödesten wie ein Honigkuchenpferd grinsen muss. Es fühlt sich an wie Schmetterlinge im Bauch, wenn ich die ersten Takte der Melodie höre, und ich kann nicht NICHT mitsingen. Das kommt einfach davon, dass ich mit Dancing In The Moonlight die schönste Zeit meines Lebens verbinde: Meine Abschlusszeit. Beim Schneiden des Videos (siehe ->HIER<-, damit ihr wisst, worum's geht) habe ich eine Aufnahme vom Abschlusszelten entdeckt, wie wir alle am Tisch sitzen, lachen und reden, und plötzlich fast alle zusammen diesen Song singen und mitgrölen, ohne wirklich den Text zu kennen, wir tanzen im Sitzen und jeder singt in die Kamera. Wir hatten so verdammt viel Spaß und ich bekomme jedes Mal Gänsehaut bei diesem Lied. Ich verbinde einfach alles Schöne damit und es ist mein persönliches Heiligtum, so merkwürdig das auch klingen mag. ♥


Reet Petite von Jackie Wilson
macht wohl jedem Menschen dieser Welt gute Laune - hoffe ich. :D Jede Sekunde dieses Liedes ist PERFEKT, es zählt auf jeden Fall zu meinen ABSOLUTEN Lieblingssongs aller Zeiten, und das heißt schon was, denn ich habe sehr sehr viele Lieblignssongs. :D Zum ersten Mal gehört habe ich es beim 40. Geburtstag meiner Mutter - mein Vater hat mehrere CDs mit jeweils 30 bis 50 Tracks gemacht zu bestimmten 'Themen' und Reet Petite war auf der 'fluffigen' CD. :D Also einfach Songs für gute Stimmung, und als ich es das erste Mal gehört habe, war ich total hin und weg und begeistert. Und da war ich erst etwa 10 Jahre alt! ;D Dann habe ich es voretwa einem Jahr nochmal wieder entdeckt und könnte es seitdem pausenlos und stundenlang hören. :3 Rrrrrreet Petite, the finest girl you ever wanna meet.... Es ist einfach sowas von 50er und Rock 'N' Roll und das ist genau das, was ich liebe. (Ja, ich bin ein kleiner 50s/60s Fan. Okay, eigentlich höre ich alles von 50ern bis 90ern, und kaum was anderes. :D)


Groove Is In The Heart von Deee-Lite
steht glaube ich momentan auf Platz 1 der Liste meiner Jams, also wirklich im Sinne von "OMG ICH MUSS JETZT AUFSTEHEN UND TANZEN UND ABGEHEN UND OMG ICH LIEBE DIESES LIED SO AAAAAH". Ich weiß, dass es total Geschmackssache ist, aber dieser Song ist absolut mein Ding!! Angefangen hat es mit Just Dance, wobei ich es da noch nicht GANZ so sehr mochte wie jetzt - das kam erst mit der einen How I Met Your Mother Folge, in der Barney und Robin dazu tanzen. Leute, kennt ihr diese Szene?? Das ist die beste Szene der ganzen Serie, ohne Scheiß! :D Und dass ich es jeden Tag mindestens 5 Mal hören muss, kam auch durch meine 90s-Playlist, denn da bin ich erneut darauf gestoßen und ich kann gar nicht in Worte fassen, was Groove Is In The Heart bei mir auslöst. Es sorgt immer für gute Stimmung bei mir, egal, was sonst so los ist. Auch hier liebe ich jede Sekunde. Zum Beispiel dieses 'UUUUuuuuuuuuuuuu uuuuuuuuuuuuUUUU" (ich wusste nicht, wie ich das sonst schreiben soll, aber dieser Ton halt, der zwischen durch kommt und so runter und hoch geht, ihr wisst bescheid, wenn ihr es hört :D) ist so cool. *o* Kein Lied vereint 70er und 90er so genial wie dieser Song.


Get Blurred von Lobsterdust
ist ein Remix aus Blurred Lines und Just Can't Get Enough und der einzige aktuelle Song in diesem Post - wobei, die Hälfte ist ja auch aus den 80ern. :DD Jedenfalls kann mir niemand mit ein bisschen Verstand erzählen, dass er bei Get Blurred still sitzen bleiben kann, das glaube ich euch einfach nicht. Man will doch einfach nur abgehen, oder?? *O* Entdeckt hab ich den Mix bei dem Sender Deluxe Music, der anscheinend zu unbestimmten solche Endlos-Remixe aus mehreren alten und neuen Liedern spielt, die immer ineinander übergehen, und das eine halbe Stunde oder so - ich hab die Sendung noch nie ganz gesehen, sondern immer nur zufällig eingeschaltet. Jedenfalls war da auch ein Mix aus diesen beiden Songs dabei und mein Vater und ich sitzen da so "........ ALTER. WIE GEIL." und zum Glück habe ich es im Internet wiedergefunden, oder zumindest eine ähnliche Version. Wenn's nach mir ginge, könnte noch eetwas mehr vom Depeche-Mode-Gesang drin sein, aber trotzdem: Ich liebe beide Original-Songs und auch hier haben wir wieder einen Kandidaten, den ich absolut nicht oft genug hören kann. :3


Ich hoffe, ihr liebt diese Lieder genauso wie ich, und habt neue wunderbare Musik für euch entdeckt. ♥
Ich liebe Musik einfach und könnte nicht ohne sie leben und diese Songs helfen mir im Moment, trotz all dem Stress und den Problemen noch positiv zu denken und zumindest zwischendurch richtig gute Laune und Party-Stimmung zu haben. Hoffentlich hat euch dieser etwas andere Post gut gefallen, und vielleicht gibt es ja mal einen zweiten Teil, wenn ihr das möchtet! ^-^



Alle OTS in einer Übersicht:
->HIER<-

Kommentare:

  1. Ich stalk dann mal deine Jams beim Sonntagabendlichen Postschreiben. :D

    AntwortenLöschen
  2. Hey, ich hab dich mal getaggt ;) Hast du Lust mitzumachen?
    http://duncelbunt.blogspot.de/2014/11/tag-20-dinge-die-du-nicht-uber-mich.html
    So genau hab ich allerdings nicht rausgekriegt, ob du den schon mitgemacht hattest :x Also wenn ja, dann sorry *pfeif*

    Liebe grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nö, hab ich noch nicht gemacht, und ja, mach ich gerne!! *O* Vielen Dank! Ich werde mal sehen, wann ich mal wieder Zeit dafür habe. :)
      Du kannst übrigens rechts in der Sidebar irgendwo zu meiner TAG-Seite kommen, da hab ich alle bisherigen aufgelistet, also falls du dir nochmal nicht sicher sein solltest. ;D

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  3. Hallöchen :)
    Vielleicht kennst du mich ja, vielleicht auch nicht :D
    Ich wollte dich nur kurz darauf Aufmerksam machen das ich nächstes Wochenende eine Lesenacht veranstalte, und fragen wollte, ob du mitmachen willst. Es würde mich wirklich sehr freuen wenn du dabei wärst :) ♥
    Fantasy-Lesenacht die Achte - Lesen bis Aliens auf der Erde landen

    AntwortenLöschen
  4. Hallöschen Popöschen ;)
    Hab dich getagged (ich weiß immer noch nicht ob man das so schreibt HERRGOTT)
    NIMM DAS! http://little-creamcup.blogspot.de/2014/12/tag-would-you-rather.html
    *dramatischer Abgang*

    AntwortenLöschen

Ich freu mich immer wie ein Regenbogen-Keks über jeden Kommentar, also hinterlasst mir hier unbedingt eine Nachricht. Lob wird natürlich genau so gerne gehört wie begründete Kritik. (: Antworten gibt es immer direkt unter eurem Kommentar und kommen so schnell wie es geht. Ihr seid die Besten! ♥